Plastik im Meer!

Geschrieben von Fr. Roßkopf am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Am 28.11 besuchten drei Mitarbeiterinnen des Erfahrungsfelds der Sinne alle 6. Klassen der Ludwig-Uhland Mittelschule und führten mit den einzelnen Klassen ein Projekt zum Thema Plastik im Meer durch.

Zu Beginn schlüpften die Schüler in die Rolle von Anglern und fischten den Inhalt der Weltmeere aus blauen Tonnen. Ihren „Fang“ nahmen sie dann gemeinsam genau unter die Lupe und stellten fest, dass nicht nur Fische, sondern auch sehr viel Plastikmüll in den Meeren schwimmt. Im Anschluss haben die Schüler erfahren, woraus Plastik besteht, wie lange es dauert bis eine Plastikflasche oder Gummibärchentüte sich zersetzt, wie das Plastik ins Meer gelangt und sich zu Müllstrudeln sammelt. Am Ende gestaltete jede Klasse eine Weltkarte, auf der die verschiedenen Müllstrudel zu sehen sind und durfte diese mit ins Klassenzimmer nehmen.